Feb 2007

portfolio

a-nook

Februar 8, 2007

Prototyp, 3D-Visualsierung und Konzept einer Deckenleuchte Die Leuchte «A-Nook» durchbricht die geradlinige, von rechten Winkeln dominierte Büroarchitektur. Durch die asymmetrische Aufhängung der Leuchte entsteht ein beabsichtigtes formales Ungleichgewicht. Das Gelenk ermöglicht mittels Rastmechanismus das Verstellen der Leuchte um jeweils 15 Grad in drei verschiedene Positionen. In Zusammenarbeit mit Lukas Steiner im Rahmen der FHNW

Dez 2006

portfolio

dOrt

Dezember 7, 2006

Projektzusammenfassung: Unser „MacGuffin“ besteht aus einer Installation in einem Raum, bei der Betrachter irregeleitet und gleichzeitig zum Suchen aufgefordert werden. Die Installation stellt eine Baustelle dar, bei der die Arbeit nur kurz unterbrochen wurde. Die gebrauchten Gegenstände und Werkzeuge liegen quer über den Raum verteilt. Der erste Eindruck des Betrachters […]

portfolio

philema

Dezember 6, 2006

Konzept/3D-Visualisierung einer Sitzgelegenheit Philema ist eine Sitzgelegenheit, die in ihrer Grundstruktur aus gleichen Elementen (Modulen) aufgebaut ist (wie z.B. das Rückgrat eines grossen Säugers, das aus einzelnen Knochen-Elementen besteht). Diese Elemente und „Gelenke“ sollen so konstruiert werden, dass die Sitzgelegenheit bei Druck entsprechend auf den Benutzer reagiert und flexibel in die „ideale Sitzform“ […]

Okt 2005

portfolio

s foifer und weggli trionettli uf herbschttournee

Oktober 8, 2005

Dokumentarvideo Schnitt, Kamera Drei Volksmusiker begeben sich auf eine Herbsttournee besonderer Art. Zu Fuss ziehen sie von Ort zu Ort und sogar von Kanton zu Kanton um Konzerte zu geben. Sie spielen in verschiedenen Restaurants, Mehrzweckhallen und in einem Heim. Die Instrumente und das Gepäck werden von Esel und Pferd […]

Mrz 2005

illusion-e portfolio

illusion-e

März 7, 2005

Projektzusammenfassung Mit Schaltafeln haben wir einen quadratischen Raum so unterteilt, dass ein L-förmi­ger Gang entsteht. Der Besucher betritt den Raum und läuft den Gang entlang. An dessen Ende trifft er auf einen mit einem Brett verschlossenen Durchgang. Auf Au­genhöhe ist ein Loch eingelassen, hinter dem ein Monitor installiert ist. Schaut […]

×